Publikationsverzeichnis

  1. „Die Auslegung von Texten rationaler Autoren – Publikationen der neunziger Jahre zur Her­me­neutik des 18. Jahrhunderts“, in: Das Achtzehnte Jahrhundert, Jahrgang 26 (2002), Heft 1, S. 89-97 (Sammelrezension).
  2. „Frankfurter Affinerie“ (Rezension von: Peter Ruth: Hermeneutica universalis, Frankfurt am Main 2002), IASL online, ins Netz gestellt am 17.3.2003
    (http://iasl.uni-muenchen.de/rezensio/liste/emmel.html).
  3. Alexander Gottlieb Baumgarten (Praeses), Samuel Wilhelm Spalding (Auctor): De Vi et Effica­cia Ethices Philosophicae, nach dem Druck von Martin Hübner, Frankfurt an der Oder 1741, übers. und als Datei hrsg. von Armin Emmel, Juli 2003
    (http://www.ruhr-uni-bochum.de/aesth/Emmel/Spalding.pdf).
  4. Johann Heinrich Lambert: Kosmologische Briefe über die Einrichtung des Weltbaues, hrsg. und ein­ge­lei­tet von Armin Emmel und Axel Spree †  [= Johann Heinrich Lambert: Philosophische Schrif­ten. Be­gonnen von Hans Werner Arndt †. Fortgeführt von Lothar Kreimendahl. Band V], Hildes­heim / Zürich / New York: Olms 2006.
  5. Rezension von: Werner Schneiders: Philosophie der Aufklärung – Aufklärung der Philosophie. Ge­sam­melte Studien, hrsg. von Frank Grunert, Berlin 2005, in: Das Achtzehnte Jahrhundert, Jahr­gang 31 (2007), Heft 1, S. 127-129.
  6. Johann Heinrich Lambert: Kleinere philosophische Abhandlungen und Rezensionen, hrsg. und ein­ge­lei­tet von Armin Emmel und Axel Spree † [= Johann Heinrich Lambert: Philosophische Schrif­ten. Be­gonnen von Hans Werner Arndt †. Fortgeführt von Lothar Kreimendahl. Band VIII, in zwei Teilbänden], Hildesheim / Zürich / New York: Olms 2007.
  7. Johann Heinrich Lambert: Philosophische Schriften, Entwürfe und Rezensionen aus dem Nachlaß, hrsg. und eingeleitet von Armin Emmel und Axel Spree † [= Johann Heinrich Lambert: Philo­sophische Schriften. Begonnen von Hans Werner Arndt †. Fortgeführt von Lothar Kreimendahl. Band X, in drei Teilbänden], Hildesheim / Zürich / New York: Olms 2008.
  8. Rezension von: Alexander Gottlieb Baumgarten: Ästhetik, übers. u. hrsg. von Dagmar Mir­bach, 2 Bände, Hamburg 2007, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, Heft 2, 2009, S. 340-344.
  9. Armin Emmel, Werner Strube: Artikel „Alexander Gottlieb Baumgarten“, in: Philosophen­lexi­kon, hrsg. von Stefan Jordan und Burkhard Mojsisch. Stuttgart: Reclam 2009, S. 62-64.
  10. Rezension von: Roland Krebs: Helvétius en Allemagne ou la tentation du matérialisme, Paris 2006, in: Das Achtzehnte Jahrhundert, Jahrgang 33 (2009), Heft 2, S. 310-312.
  11. „Logische, ästhetische und metaphysische Wahrheit bei Alexander Gottlieb Baumgarten“, in: Identität – Logik – Kritik, Festschrift für Ulrich Pardey, hrsg. von Benedikt Fait und Daniela Zumpf (Philosophie: Forschung und Wissenschaft, Bd. 37), Berlin u.a.: LIT 2014, S. 211-242.
  12. Rezension von: Clemens Schwaiger: Alexander Gottlieb Baumgarten – ein intellektuelles Porträt. Studien zur Metaphysik und Ethik von Kants Leitautor, Stuttgart-Bad Cannstatt 2011, in: Kant-Stu­dien 105 (2014), Heft 3, S.460-465.
  13. Temilo van Zantwijk, Armin Emmel: „§ 41. Johann Heinrich Lambert“, in: Die Philosophie des 18. Jahrhunderts, Band 5: Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, Schweiz, Nord- und Ost­europa, hrsg. von Helmut Holzhey und Vilem Mudroch (Grundriss der Geschichte der Philo­sophie, begr. von Friedrich Ueberweg, völlig neu bearb. Ausg. hrsg. von Helmut Holzhey), Basel: Schwabe 2014, S. 890-902.
  14. Claus A. Andersen, Armin Emmel, Günter Gawlick, Lothar Kreimendahl, Michael Ober­hausen, Michael Trauth: Stellenindex und Konkordanz zu Alexander Gottlieb Baumgartens ›Meta­physica‹ (Forschungen und Ma­terialien zur deutschen Aufklärung, Abt. III: Indices. Bd. 53. Kant-Index. Bd. 46. Indices zu Wolff und seiner Schule, Fortsetzung), Stuttgart-Bad Cannstatt: Frommann-Holzboog 2016 (3 Bde., CXX u. 1121 S.).
  15. Johann Heinrich Lambert: Monatsbuch, mit einem Manuskriptkatalog, einer Primärbiblio­gra­phie und einem Briefverzeichnis versehen, neu hrsg. und kommentiert von Niels Bokhove und Armin Emmel – erscheint voraussichtlich 2017.
Stand: Dezember 2016